Der (T)opas-Wurf

geboren am 18.04.2017

Swentinas Mr Nice Guy                      Juwel- Mudbud vom Sandköppchen

        (Spooner)                                                        (Muddy)

 

Nachdem unser Röschen mit Spooner so tolle Welpen hatte, wollten wir mit Muddy nochmal einen Wurf von ihm.

 

Hat auch fast geklappt.

 

Leider gab es nur einen Welpen.

Wir bedanken uns bei Frau Kohl-Seifert (Main-Square-Labrador), dass wir Spooner nochmal haben durften.

Er ist ein toller, agiler, muskulöser und sehr freundlicher Rüde, der sich mit "Frauen" auskennt :)

Erste Gen-Ergebnisse von 2.0 liegen vor:

 

Farbcode: BBee

 

Erbliche Myopathie (CNM)                             N/N

Degenerative Myelopathie                             N/N

Exercise Included Collapse (EIC)                  N/N

Hederitäre Nasale Parakeratose (HNPK)      N/N

prcd-PRA                                                         N/N

Retinale Dysplasie (OSD)                               N/N

Zwergenwuchs  (Sceletal Dysplasia 2)         N/N

 

Hoffen wir, dass alles so bleibt und alle weiteren Untersuchungen ebenso positiv ausfallen.

01.01.2018

Unsere 2.0 oder Kleinerchen ist umgezogen.

Sie wohnt jetzt bei einer netten Familie im Bergischen Land.

Dort darf sie mit dem Herrn des Hauses mit auf die Arbeit und 2 größere Kinder stehen für das "Verwöhnprogramm" zur Verfügung.

11.08.2017

 

 

 

Der einzige Topas, unsere 2.0 entwickelt sich gut. Im Moment fallen die Zähne aus, was sie nicht hindert weiter frech und aufgeweckt zu sein.

23.05.2017

Unser "Einzelkind" 2.0 entwickelt sich prima. 

Sie ist ziemlich frech und apportiert schon sehr gerne. Der Rest vom Rudel hat Spass mit ihr.

Auch Muddy geht es sehr gut und genießt nun ihren Ruhestand.

27.04.2017

Rös´chen 2.0 entwickelt sich prächtig. Sie hat "programmgemäß" am 10. Tag ihr Geburtsgewicht verdoppelt und bekommt häufig Besuch von den übrigen MopLas die alle darauf warten endlich einen neuen Spielkameraden zu haben.

Hier mit Mops Suse !!!

26.04.2017

 

 

 

Tante Rös´chen mit Rös´chen 2.0 dem "Einzelkind" aus Muddys aktuellen und letzten Wurf.

20.04.2017

 

Am 18.04.2017 wurde 2.0 aus dem Topas-Wurf mit Kaiserschnitt geboren.

Es war Muddys letzter Wurf und wir hofften auf einen braunen Welpen. Leider war es dann nur ein einziger und der war gelb.

Aaaaaber wer kann da schon nein sagen ????

So bleibt sie ersteinmal bei uns und vervollständigt das Rudel und sie heisst 2.0, weil sie aussieht aus wie die Neuauflage von Rös´chen.

 

Muddy hat ein "Einzelkind" bekommen. Mutter und Kind sind wohlauf :)

Topas-Etta vom Sandköppchen ist eine kräftige, muntere gelbe Hündin.

Muddy kümmert sich wie immer sehr eifrig um ihr Einzelkind.

Wir werden weiter berichten.

letzte Aktualisierung

01.06..2018

 vom Sandköppchen  seit 1993

 

Meine Zucht ist vom Veterinäramt Limburg-Weilburg geprüft und nach

§11 Tierschutzgesetz genehmigt.