Der Viandit

als Heilstein für meinen V- Wurf habe ich den Viandit ausgesucht.

Dies ist ein prächtiger, bunter Stein in der Grundfarbe grün, schwarz mit Perlmutglanz und bunten Sprenkeln in den Regenbogenfarben.

 

Seine Heilwirkung auf den Körper entfaltet er besonders bei Entzündungen und Fieber indem er die Funktion der Niere verbessert und das Immunsystem stärkt.

Ob die Entzündung im Inneren (Magen, Darm, Kiefer) oder äußerlich (Hautausschläge) wütet der Viandit kann helfen.

 

Auch auf der seelischen Ebene hilft der Viandit.

Er wirkt besonders auf den Willen. Bei Antriebslosigkeit, Angst, Einsamkeit, Hemmungen, Depression,Trägheit hilft er zu neuem Elan in dem er Mut, Freude,, Zufriedenheit, Willenskraft bis hin zu Abenteuerlust vermittelt.

Auch die Interaktion mit der Umwelt wird gefördert durch neue Freude an Kommunikation, Verständnis gepaart mit besserem Selbstwertgefühl

 

Übertragen auf unseren Labrador passt das ganz vorzüglich.

Ein Viandit-Sandköppchen holt alle aus ihrem seelischen Tief, die sich auf ihn einlassen.

Durch den geregelten Tagesablauf, der ständig durch Schwanz wedeln, treue Hundeaugen, unbändige Freude und Lebenswillen begleitet wird kommt man ganz leicht auf eine Ebene auf der man sich durch Spaziergänge, Hundekurse und Ausbildung wieder auf andere Menschen einlassen kann. Es entstehen neue Freundschaften, Wünsche nach mehr Kommunikation werden wach und das Leben verläuft wieder freier, fröhlicher, interessanter und ungehemmter.

 

In diesem Sinne wünsche ich mir passende Menschen für meine Welpen und hoffe auf neue und lange Kontakte

letzte Aktualisierung

09.05.2019

 vom Sandköppchen  seit 1993

 

Meine Zucht ist vom Veterinäramt Limburg-Weilburg geprüft und nach

§11 Tierschutzgesetz genehmigt.