Der Obsidian als Heilstein

Seit dem K (Kristall) -Wurf steht jeder Labradorwurf  bei mir unter einem "steinigen" Motto.

Dieser Wurf, der O-Wurf ist nach dem Gestein Obsidian.

Der Obsidian entsteht aus Vulkangestein und hat seinen Namen von dem Römer Obsidian, der ihn zuerst bekannt machte. In Island wird er auch Rabenstein genannt undist seit Jahrhunderten bekannt.. Er ist halbdurchsichtig und kann schwarz , grau oder in Regenbogenfarben schillern.

In der Steinzeit wurden daraus Schneidwerkzeuge gefertigt.

Als Heilstein  verstärkt er den Fluss der Lebensenergie und erdet diese gleichermaßen. Er erhöht das innere Sehvermögen und hilft bei Blockaden.

Seine Wirkung ist besonders bei Schock, Trauma, Angst und Depression legendär. Er wird deshalb auch "Erste Hilfe Stein" genannt.

Hoffen wir mal, dass das "einzelne" kleine Wesen durch seinem Namensstein schon eine Erdung hat und auch die Geburt gut übersteht.

letzte Aktualisierung

07.10.2017

 vom Sandköppchen  seit 1993

 

Meine Zucht ist vom Veterinäramt Limburg-Weilburg geprüft und nach

§11 Tierschutzgesetz genehmigt.