Ein kurzer Überblick 1993-2014

Von 1993 bis heute 2015 hatte ich 17 Würfe.


Infos zu den "Welpen", Bilder und News gibt es "rechts" unter dem jeweiligen Buchstaben des Wurfes.

 

Der erste, genannt A-Wurf fiel im August 1993 nach unserer Bente vom Kaiserhof.

Danach züchtete ich mit Kimberley von der Pfalz , Xandra aus Lühlsbusch und Hund-Hexe vom Sandköppchen.

 

Nun habe ich meine Linie gefunden und jedes  "Sandköppchen"  sieht genau so aus wie ich die Labradore liebe.

 

Deshalb ist Juwel-Mudbud vom Sandköppchen (Tochter von Pauline) nun auch in der Zucht und hat mir schon 10 wunderbare Welpen im Mondstein-Wurf 2011 geschenkt.

Leider geht nicht immer alles glatt, so gab es auch Jahre in denen die Hündinnen leer blieben und auch Einzelwelpen kommen vor, die nicht immer lebend geboren werden können.

Alles in allem überwiegt jedoch die Freude an den neuen Lebewesen und auch der Kontakt zu den "Welpen"eltern bringt viele neue Eindrücke und Freundschaften.

 

Mittlerweile bin ich beim Quarzin-Wurf angelangt und seit dem Hund-Wurf haben alle Welpen eines Wurfes einen gemeinsamen Vornamen. Gewählt aus einer Edel- / Halbedelsteinart.

 

Die ersten Würfe sind schon wieder aus Altersgründen verstorben aber nur zu wenigen Besitzern hatte ich keinen Kontakt mehr.

Mit vielen Bildern, Berichten, Prüfungsergebnissen und Besuchen begleiteten mich die "Sandköppchens" jeweils in ihren 13-15 Lebensjahren.

 

Ein großes DANKE ! hier nochmal an alle Besitzer "meiner" Welpen, die mich mit Bildern, Mails und Telefonaten immer auf dem Laufenden halten wie es meinen "Babys" so ergeht.

 

 

letzte Aktualisierung

07.12.2017

 vom Sandköppchen  seit 1993

 

Meine Zucht ist vom Veterinäramt Limburg-Weilburg geprüft und nach

§11 Tierschutzgesetz genehmigt.