Aktuelles

Infos und Videos gibt es hier.

 - ältere "Sandköppchen"- Nachrichten finden sie bei den entsprechenden Welpen und Würfen

10.08.2019  Alle Viandite sind ausgezogen

Sally (Viandit-Elisabeth vom Sandköppchen)

Zero (Viandit-Sokrates v.S.)

Liebe Hundemama,
in meinem neuen Heim fühle ich mich so richtig wohl. Die erste Autofahrt
hierher hab ich zwar eine Stunde gebraucht, bis ich geschlafen habe, aber
heute hat es mir schon ganz gut bei unserem Ausflug gefallen. Als Belohnung
durfte ich mir meine Leckerli selber im Geschäft aussuchen.
Wir hatten hier schon viel Besuch - auch mit Hund, denen ich mich von meiner
besten Seite zeigen konnte.
Aber auch Bäcker, Post, Rathaus und Bücherei durfte ich erkunden, sogar
einen Aufzug mit Spiegel habe ich schon erlebt.
Große Freude bereiten mir die vielen Spielsachen, wie leere
Duschgelflaschen, Trinkflaschen, Luftpolsterfolie, Tunnel, Wippe, Seile usw.
die man hier findet.
Morgen darf ich mit dem Fahrradanhänger eine Runde fahren, in dem man ganz
bequem liegen kann.
Meine Lieblingsschlafplätze habe ich mir selber ausgesucht - mein Rudel
hatte da blöde Ideen.
Solange ich noch nicht so groß bin, liegt es sich unterm Bett oder unterm
Sofa viel angenehmer, als in dem warmen Hundebett oder dem blöden Karton,
den ich eh selbstständig verlassen kann, wenn die zwei eingeschlafen sind.
Egal welche Alltagsgeräusche hier in meine Ohren dringen, weder
Hubschrauber, Rasenmäher, Waschmaschine, Staubsauger, Klingel, Spülmaschine
... das beeindruckt mich nicht und macht mir keine Angst.
Nur der Labbi der Nachbarn lässt mich seine Leckerli nicht klauen, was nicht
so toll ist - aber ansonsten verstehen wir uns ganz gut.
Das war mal der erste Erlebnisbericht von den letzten Tagen ...
Gute Nacht!
Zero (Viandit-Sokrates vom Sandköppchen

June (Viandit-Anne v.S.)

Sofi (Viandit-Hildegard v.S.)

Haylee (Viandit-Marie v.S..)

Milow (Viandit-Paul v.S.)

03.08.2019

Wieder ist ein Sandköppchen über die Regenbogenbrücke gegangen.

Paul (Galahad v.S.)aus dem G-Wurf ist mit 14 Jahren los gezogen und war damit der letzte aus diesem Wurf.

Die folgenden Worte hat sich die Besitzerin zum Abschied gewünscht. 

Ich hoffe sie sind Trost für alle die dasselbe fühlen.

Stille.....
Nur für einen Augenblick, sei ganz still!
....und denke an ihn !
An ihn der sein ganzes Leben nur für den Augenblick mit dir gab.
......aber dann sei wie dein " bester Freund " war. 
Freundlich, ehrlich, zufrieden, treu und vor allem hab Spaß am Leben !
Dann wird jeder Augenblick der Beste.
Danke Paul für deine Zeit, die du bedingungslos an meiner Seite warst !
In meinen Herzen, bist du bei jedem Spaziergang dabei.
.....und ich verspreche dir durch dich, wird immer eine Fellnase an meiner Seite sein !
"Die Zeit mit einer Hundeseele, möchte ich nicht vermissen "

29.07.2019

"mit a little bit of Ananas.." so ging der Ohrwurm als wir in Holland zum Decken waren und es gab "Asperagus" also Spargel an den Ständen am Strassenrand. Xandra hat dann den H(und)-Wurf bekommen und ich meine ersten braunen Babys. Was für ein Abenteuer :)

Pauline und ihre Wurfgeschwister werden nun schon 13 Jahre alt.

Happy Birthday !!

Erste Bilder sind eingetroffen, ich hoffe noch auf mehr..

Maggy

 Liebe Frau Kalb,

wir wünschen der Pauline und auch alle anderen Geschwistern  aus dem „ H „ Wurf von ganzem Herzen alles gute zum Geburtstag und bester Gesundheit.

13. Jahre ist es jetzt schon her das wir unseren Sonnenschein mit dem grünem Bändchen bekommen haben.

Maggy ist der Wahnsinn auch wenn sie manschal mal stur sein kann . J

Es geht ihr sehr gut, bis auf so Kleinigkeiten die man im ihrem Alter haben darf.

Wir wünschen für heute einen tollen Geburtstag mit vielen Überraschungen.

Liebe Grüße aus Aldenhoven

Travis

Hallo Sabine,
auch wir gratulieren dem ganzen H-Wurf zum 13. Geburtstag und wünschen allen weiterhin Gesundheit, viele erlebnisreiche Spaziergänge und weiterhin schöne Zeiten in ihren Familien.
Travis liebt es inzwischen eher gemütlich: beim Spaziergang wird jeder Grashalm und jeder Stein minutenlang von jeder Seite beschnuffelt. Schlafen und Fressen sind die weiteren Highlights. Auch Such- und Apportierspiele findet er immer noch toll.
Wir hoffen, dass er uns noch eine zeitlang begleitet.
Anbei 3 Bilder, die in den letzten 2 Monaten aufgenommen wurden.

Kira

Hallo Frau Kalb,
wir wünschen allen Geschwistern des H-Wurfs alles Liebe, Gesundheit
und noch ein paar tolle Jahre in ihren Rudeln. Unsere liebe Kira freut sich, wenn sie auf der bequemen Couch
liegen und ihren Tiefschlaf genießen darf. Die Gassigänge
vertreibt sie sich mit intensivem Zeitungslesen, Strecke machen
ist inzwischen Nebensache
Wir wünschen uns noch ein paar viele, schöne Jahre mit unseren
kleinen Labbi-Maus. Liebe Grüße Familie K mit Kira

7. Woche (V)iandit-Wurf

Auch die 7.Woche nähert sich dem Ende und diese hat uns alle vor besondere Herausforderungen gestellt. 

Ich kann mich nicht erinnern bei einem Wurf einmal solche Temperaturen gehabt zu haben.

Die Welpen verdösen den lieben langen Tag und werden von Fliegen umschwärmt, da helfen auch keine Fliegenfänger und die Fliegenklatsche ist machtlos. Es gibt viele kleine "Schonmahlzeiten" da auch der Verdauungstrakt recht träge ist.

Aaaber um 21 Uhr erwachen die Racker und spielen dann bis ca 23 Uhr. So lässt sich dem Tag dann doch noch eine Spielzeit abringen.

 

Um die Mäuse zum Spielen anzuregen, gab es Zweige vom Haselnussstrauch und es hat funktioniert. Man kann sie zerbeißen, forttragen, dem Geschwister wegnehmen und sich dann herrlich prügeln. Die "Prügellei" wurde dann im Tunnel zu Ende gebracht.

Zur Abkühlung steht ein "Pool" bereit, der aber hauptsächlich zum Trinken genutzt wird.

Die 5. und die 6. Woche

Die fünfte Woche liegt hinter uns und wir sind bereits in der 6. Woche.

Die erste "Besucherrunde" ist vorbei und der eine oder andere Welpe ist ausgesucht.

Die Welpen schlafe lange nicht mehr so fest sondern werden sofort wach wenn sich im oder am Gehege etwas tut. Sie wollen sofort spielen oder etwas zu fressen.

Die 3 Tagesmahlzeiten werden gut vertragen und das Gewicht klettert nach oben. Es gibt nun die ersten Zwischmahlzeiten.

Mama Rös´chen flüchtet vor der Bande da sie nicht mehr säugen möchte und auch nicht muss, dafür kommen jetzt Tante Tine, der Mops und Oma Muddy ins Spiel und beschäftigen sich mit den Babys.

Die Rackerchen sind viel draußen, nicht nur bei Sonnenschein und probieren allerlei lustige Spiele :)

05.06.2019 - Die vierte Woche

Nun ist auch schon die vierte Woche vorbei und aus den Welpen blind und taub sind kleine Rackerchen geworden.

Mittlerweile sind sie ganz  ins Hundezimmer umgezogen und genießen den Platz zum Spielen und Rennen.

Es gibt 3x täglich eine Mahlzeit aus dem Futterring und Mama Rös´chen kommt nur noch schnell mal vorbei um Milch abzuliefern :)

In den nächsten Tagen geht es dann auch schon auf die Wiese, was zu noch mehr Sicherheit in der Bewegung und Spielfreude beiträgt.

29.06.2019- Die dritte Woche

Augen und Ohren sind auf und aus den Mäusen sind kleine Hunde geworden.

Sie laufen und spielen und sind insgesamt wieder ruhiger und ausgeglichener.

Die ersten Mahlzeiten aus dem Futterring haben geschmeckt :) da man sich dabei ziiiiemlich bekleckert hilft das ganze Rudel bei der anschliessenden Säuberung.

Danach kann man dann gut ein Schläfchen halten.

Als nächstes steht der Umzug ins Hundezimmer an, wo die Babys dann zuerst tagsüber mehr Platz und Freiraum haben. Abends geht es wieder in die Wurfkiste.

 

23.06.2019 - Die zweite Woche

Wir sind wach !!!

Die zweite Woche wurde noch verschlafen, aber pünktlich zur dritten Woche sind die Sinne erwacht.

Die Augen und Ohren sind auf und das Stimmchen ist schon kräftig und sehr wandlungsfähig. Von Knurren über Greinen und grellem Quitschen sind alle Töne möglich. 

Es gibt jetzt mehrmals am Tag  "Spielphasen" in denen das Geschwisterchen beleckt oder auch mal "angeknabbert" wird. Man schubst sich und versucht mit der Pfote irgendwie zu agieren und dann wird wieder laaaange fest geschlafen.

Pipi und Häufchen werden zwischendurch unter großem Jubel auch schon mal ohne die Hilfe der Mama erledigt.

Die ersten Tatarmahlzeiten wurden verputzt, nun gibt es Hackfleisch und bald die ersten Mahlzeiten aus dem Futterring.

Von jetzt an geht es mit rasenden Schritten in Richtung kleiner Hund. 

22.06.2019

Unsere Tine Ultramarin-Christine v.S. (Tochter von Rös´chen) hat am Samstag den Wesenstest bestanden.

Vielen Dank an Frau Claudia Pelzer für das nette und faire Richten :)

16.06.2019 - Die erste Woche

Die erste Woche im Leben der kleinen V-Sandköppchen ist vergangen.

Die Gewichte liegen bei 800g und das Geburtsgewicht wird sich um den 10. Tag verdoppelt haben.

Die "Mäuse"  liegen jetzt nicht mehr ruhig in der Wurfkiste sondern sie krabbeln schon ein wenig herum, strecken sich, beriechen die Unterlage und geben kleine Quietschlaute von sich.

Mama Rös´chen geniesst die ersten Auszeiten außerhalb der Wurfkiste und liegt dann ganz entspannt auf dem Sofa oder auf der Wiese.

In der 2. Woche stehen wichtige Dinge auf dem Plan, so werden erstmals die Krallen geschnitten, damit das Gesäuge der Hündin durch den jetzt schon sehr kräftigen Milchtritt nicht verletzt wird.

Auch ein erstes Entwurmen steht an und wenn es programmgemäß läuft öffnen sich auch ab dem 12. Tag die Augen und Ohren.

Hier noch ein paar Nahaufnahmen :)

11.06.2019

Den Babys und Rös´chen geht es gut.

Röschen ist wieder eine prima Mama und kümmert sich sehr intensiv um die Welpen.

Das ganze Rudel durfte aber schon mal schnuppern und hat die Welpen begutachtet.

Die Mäuse nehmen gut zu und der Schwerste (Paul) wiegt heute 652g.

08.06.2019

Wir sind daaaaaa !!

Gestern Nacht wurden 5 Jungs und 4 Mädchen geboren. Rös´chen hat es gut geschafft und kümmert sich wie immer vorbildlich um die "Brut".

Bitte weiter Daumen drücken :)

Interessenten können sich noch melden.

 

27.05.2019

 

Rös´chen geht es gut :)

Der Bauch wird runder und der Hunger größer.

Ansonsten fühlt sie sich "labradorwohl" und lange dauert es nun ja auch nicht mehr.

 

Also bitte weiter Daumen drücken !!

09.05.2019

Nun ist es amtlich :)

Rös´chen wird wieder Mama. Der V-Wurf ist unterwegs !!!

Wir wünschen uns viele gedrückte Daumen und hoffen auf neues Leben in der Wurfkiste im Juni.

09.04.2019

Die ersten Ultramarine Tine und Lennox sind geröntgt und wir warten nun auf das offizielle Ergebnis.

Ich hoffe es entscheiden sich noch mehr Besitzer und lassen ihre Hunde untersuchen, für Fragen stehe ich selbstverständlich gerne zur Verfügung.

 

 

Ultramarin Lennox

vom Sandköppchen

 

Danke für das Bild :)

01.03.2019

Herzlichen Glückwunsch !!

Der März ist der Geburtstagsmonat für die Sandköppchen :)

Der C-Wurf ist 23 Jahre her.

Der F-Wurf war vor 15 Jahren (hier lebt keiner mehr)

Der G-Wurf wäre 14 Jahre (Paul hat Bilder geschickt s.u.)

Der Kristall-Wurf wird 9 Jahre

Die Labradorite feiern den 8 Geburtstag

Der Nephrit-Wurf wird 7 Jahre  

und die Jüngsten, die Ultramarine werden am 22.03. 1 Jahr alt !!!!

Der  G-Wurf würde heute am 01.03.2019 14 Jahre alt.

Wir gratulieren ganz herzlich unserem Paul (Galahad) meines Wissens der Letzte aus dieser Bande.

und Danke für die Bilder

Guten Morgen, heute ist ein großer Tag !
Paulchen feiert sein 14 Geburtstag und ist richtig gut drauf !
"Gelassen sein , erkennen , was wirklich zählt -
Das durfte ich gerade in den letzten Jahren von meiner grau gewordenen Fellnase lernen !
......und ich hoffe sehr , daß ich einmal der Mensch werde , für den mich mein Hund hält .
Liebe Grüße Susanne 

23.02.2019

Hier wieder Grüße von Hannes aus dem Ultramarinwurf. DANKE !

Wie man sieht liegt er wie alle Labbis immer irgendwo -  an, um oder in der Tür -  um ja nix zu verpassen :)

Hallo, Frau Kalb, 
Anbei nochmal zwei aktuelle Fotos von unserem Hannes. 
Er hat nun 25 Kilo, ist sehr verschmaust und verspielt und nicht mehr aus
unserem Haus wegzudenken. Ihnen herzliche Grüße

20.01.2019

 

 

 

Das ist Greta mit Emilia. Ihre Familie hat Zuwachs bekommen und Greta nimmt ihre Aufgabe als Babysitter sehr ernst. 

 

Wir wünschen frohes Wachsen und Gedeihen :)

17.01.2019

 

Das ist Paul (Galahad) aus dem G-Wurf. Er wird in Kürze 14 Jahre und erfreut sich für sein Alter bester Gesundheit.

Würde mich interessieren, wer aus diesem Wurf noch den 14 Geburtstag feiern wird. Vllt. meldet sich ja der Eine oder Andere.

Gary (Gareth), Gismo (Gawain) und Jule (Ginger) sind schon bei den anderen hinter dem Regenbogen.

2018

Wir blicken auf ein spannendes Jahr 2018 zurück.

Es gab viel zu tun und wir haben unseren 3. Lebensabschnitt begonnen.

Nach Ausbildung, Familie und Kindern bin ich nun Landwirtin mit Leib und Seele.

Wir haben neben unseren Hunden jetzt einen Bauernhof mit Rindern, Schweinen und Schafen.

Also nicht böse sein, wenn in diesem Jahr nicht alles in gewohnter Weise abgelaufen ist.

Mails wurden verspätet beantwortet, Bilder nicht online gestellt, das Welpentreffen des U-Wurfes verschoben, der MopLa-Shop aufgegeben usw. usw.

Es geht halt nicht alles, ich bitte hiermit um Entschuldigung :)

Wer sehen will, was ich in der Zeit so gemacht habe findet Infos unter

www.rinderei.de

 

 

Ein Lebenszeichen von Lennox aus dem Ultramarinwurf.

 

Danke Familie Klein !!

.... uuund auch Hannes wächst und gedeiht :)

weiter viel Spass  und Danke für die Bilder in den Westerwald

Kira

Liebe Familie Kalb,
nun wird der Hund Wurf schon 12 Jahre alt und Kira ist inzwischen unsere Grande Dame. 
Das Aufstehen gelingt nicht mehr ganz so schnell, da es hier und da mal im Rücken zwickt. Ist sie aber eingelaufen tippelt sie die morgendliche Gassirunde noch ganz flott mit. Mit vollem Bauch, fällt Kira dann in einen wirklich tiefen und entspannten Schlaf, so dass sie selbst das Öffnen des Kühlschranks nicht mehr mitbekommt, das wäre ihr früher NIE passiert.
Wir hoffen, dass wir noch einige Jahre mit unserer Ömmi verbringen dürfen und sie weiterhin so fit, gesund und fröhlich bleibt.
Den anderen Geschwistern wünschen wir alles Liebe und hoffen, dass sie sich zu ihrem Geburtstag so richtig feiern lassen.
Liebe Grüße
aus Heilbronn

Juli 2018

Murphy war an der schönen Nordseeküste in Dorum im Urlaub.

Vielen Dank für die Bilder nach Weilburg.

12.07.2018

Hier die aktuellen Bilder von Usko Ultramarin-Kevin vom Sandköppchen.

Er hat sich prima entwickelt und sieht aus wie unsere Tine, da sieht man doch gleich, dass es Geschwister sind :)

06.07.2018

 

Theo (Ultramarin-Helmut) lebt nun im schönen Rheingau und ist ein pfiffiges Kerlchen.

07.07.2018

Frida mein Einzelwelpe aus dem O-Wurf hat wider schöne Bilder geschickt. Mit Freundin, aus dem Urlaub und auf der Arbeit. DANKE!

06.07.2018

Hier die erste Urlaubsbilder 2018.

Lusy aus dem Smaragdwurf an der Ostsee. DANKEEEE!!

 

 

 

 

und noch ein aktuelles Foto von Hannes aus dem Ultramarin-Wurf

25.06.2018

Das ist Frida (Ultramarin-Lieselotte v.S.). Sie wächst und gedeiht und macht gerne Camping :)

10.06.2018

Hier die ersten Urlaubsbilder 2018. 

Elly war an der Nordsee. Es war kalt aber schön wie man sieht.

Hallo Frau Kalb
Nach einer längeren Zeit möchten wir noch mal ein Lebenszeichen von uns geben...
Elly geht es sehr gut, und war im Urlaub an der niederländiche Küste.
Anbei ein paar Bilder.
LG Die Ermert´s und die Elly..

06.06.2018

 

Das ist Luna, ehemals unser Kleinerchen oder 2.0.

Sie ist im Dezember 2017 zu ihrer neuen Familie umgezogen und fühlt sich da pudel- äh.. -labradorwohl :)

Hallo Frau Kalb,

Ja, das 2. Jahr ist anstrengend, aber sie ist so eine Süße, man kann ihr gar nicht böse sein… Anbei noch ein Foto von ihr…
Liebe Grüße
Stefan K.

05.06.2018

 

Das ist Matz (Ultramarin-Moritz v.S.)

Mit etwas Verspätung ausgezogen aber nun scho voll in der Vorbereitung für die Mantrailerausbildung.

Wir drücken mal die Daumen für eine erfolgreiche Zeit.

21.05.2018

Das ist Lennox (Ultramarin-Sven v.S.) im neuen Zuhause.

Danke für die Bilder an Familie Klein

20.05.2018

Soo die Ultramarine sind ausgezogen. Nur Moritz muss noch etwas Geduld haben und Tine bleibt bei uns :)

 

Hier das erste Bild.

Hannes (Ultramarin-Matthias vom Sandköppchen) im neuen Zuhause.

 

Danke nach Daaden.

28.04.2018

Becks aus dem Smaragdwurf lässt grüßen :)

12.04.2018

 

 

 

Kuno aus dem Labradoritwurf sendet Grüße an die NEUEN Ultramarine.

 

Danke nach Hochheim :)

13.02.2018

 

 

Ihr Lieben leider etwas spät aber von Herzen alles Liebe Gesundheit und Glück im neuen Jahr
Poldi plantscht sehr gerne in den ueberschwemmten Rheinwiesen.
ganz liebe Grüße aus Ketsch senden Leopold Kristall vom Sandkoeppchen mit Frauchen 

12.02.2018

Hallo Frau Kalb,

wir wünschen ihnen und ihrer Familie ein schönes Neues. Anbei sind ein paar Bilder von Lucie aus dem Nephrit Wurf.

Liebe Grüße Familie Löwer

04.01.2018

uuund Neujahrswünsche aus Schweden

Liebe Frau Kalb,
Balou wünscht ein gutes neues Jahr!Für ihn ist hier die Traumjahreszeit gekommen: unglaublich viel Schnee und Minustemperaturen. Man kann sich in ihn richtig gehend reinwerfen, so dass vom Hund nichts mehr zu sehen ist, sich drin wälzen und vorallem eine neue Leidenschaft: Fußball spielen. Am Liebsten mit 2 Bällen gleichzeitig.
Bald ist auch sein erster Geburtstag und er wartet sicher schon auf ein neues Päckchen, wie zu Weihnachten. Er hat ein eigenes mit einem getrockneten Fisch bekommen und hat seins sofort unter dem Tannenbaum erschnüffelt.
Ich schicke Ihnen auf mehrere Male ein paar neue Bilder. Wir haben hier im Hof meterhohe Schneeberge vom Räumen und wir lieben es auf sie zu klettern.
Auf einem Bild "hilft" er mir Lammfelle im Schnee aus zu klopfen. Den Teppichklopfer hat er inzwischen zerlegt. Am Liebsten schläft er mit der Schnauze in einem unserer Schuhe und wir wundern uns immer, dass er da genügend Luft bekommt.
Viele Grüße aus dem tiefverschneiten hohen Norden von uns allen!

02.01.2018

Hallo Sabine,

Erstmal wünsche ich euch allen ein gutes neues Jahr! Ich hoffe ihr habt es gut begonnen.

So kurz vor Becks Geburtstag können wir es kaum fassen, dass er schon 1 Jahr alt wird. Die Zeit rast ...

Hier ein aktuelles Foto von dem Gauner ;)

24.12.2017

Weihnachtsgrüße :)

Hallo Frau Kalb,
Wir wünschen Ihnen und der Familie besinnliche Weihnachten und ein guten
Rutsch ins jahr 2018
Liebe Grüße Tanja und Dirk Ermert mit der Knutschkugel  Elly..

 

 

Frida

........Wünscht schöne Feiertage und einen guten Rutsch LG Sabine & Frida

 

 

 

 

Henry aus dem Smaragd-Wurf wünscht

Frohe Weihnachten !!

 

 

Hier ein weihnachtsgruß von Fina (Q-Enya) aus dem Quarzin-Wurf.

 

Danke nach Hofheim

03.11.2017

Grüße von Henry aus dem Smaragd-Wurf .

Danke nach Esslingen.

Hallo liebe Familie Kalb,
wir wollten uns auch mal wieder melden und liebe Grüße von Henry schicken.
Er entwickelt  sich weiterhin toll. Auch in der Erziehung haben wir riesige
Forschritte gemacht. Trotz allem ist er ein riesiger Quatschkopf und bespaßt
uns jeden Tag !!!
Anbei 3 Bilder, das 1. mit seiner Freundin einer italienischen Dogge
"Ronda", das 2. mit brauner Ladrador "Cookie" und das 3. mit Mops "Rudi".
Das allerschönste ist das man mit Henry wirklch überhaupt hin kann, er ist
wirklich unheimlich menschenbezogen und kann sof0rt "ohne  üben" mit allen
und jedem und
Freut sich über allles !!!!
Vielen Dank nochmal das Sie und Ihre Famlie diese Hunde so sozial  erzogen
haben,
man könnte es nicht besser machen !
Wir haben nur Freude an Henry

16.10.2017

Hier die neuesten Bilder aus Schweden.

Balou wächst und gedeiht und macht die Welt unsicher.

Im Moment schließt er gerade Freundschaft mit 2 Katern - uups-!!

Vielen lieben Dank für die Infos !!

08.1.2017

Grüße von Elly aus Siegen.

Sie hat mittlerweile auch die Kastration gut überstanden.

Wir wünschen weiter viiiel Spass mit dem Wirbelwind.

23.09.2017

Hier die neuesten Bilder von Lusy genannt LuLu.

Sie wächst und gedeiht :)

Nach einer verregneten Nacht haben wir bei schwül warmen Wetter einen "Pfützenspaziergang" gemacht.

Murphy und Rosalie waren auch dabei.

13.Juni 2015

Das war das "Sandköppchentreffen"

noch mehr Bilder gibt es (hier)

und auf der Homepage der Möpse (hier)

.

Spaziergänge - nie langweilig- !!!!!

ob Sommer

 

Heute hatten wir einen schönen Spaziergang nach einem heftigen Gewitter.

5 Labbis und 2  Möpse waren von Schlamm, Matsch und Wasser begeistert!!

 

oder Winter

Bei widrigsten Wetterverhältnissen (Regen, Wind und Kälte) bekamen unsere Möpse Kitty und Lissi Besuch für einen gemeinsamen Spaziergang.

Aber auch die Labbis hatten dadurch einen schönen Tag.

Mops Fridolin und Cocker Spaniel Ludwig sowie Labrador  Greta (Sandköppchen-Mondstein) kamen mit dem Auto angebraust.

Labrador Dobby (Sandköppchen-Nephrit) aus dem Westerwald machte auch seine Aufwartung.

Unser Labbi Muddy (Sandköppchen-Juwel) durfte auch mit. Line (Sandköppchen-Hund) mußte zuhause bleiben, da frisch vermählt) und eine wunderhübsche Französische Bulldogge ist auch noch aufgetaucht. So hatten die Lang- und Kurznasen und wir einen schönen Samstagachmittag.

Nur mit dem Gruppenbild wollte es nicht recht klappen :)

letzte Aktualisierung

10.08.2019

 vom Sandköppchen  seit 1993

 

Meine Zucht ist vom Veterinäramt Limburg-Weilburg geprüft und nach

§11 Tierschutzgesetz genehmigt.